Kontakt   Praxis   Anfahrt   Impressum   Datenschutz   

Logo

Radiesse (Kalziumhydroxylapatit)

Radiesse ist ein Volumen-Filler mit dem verloren gegangenes Volumen ersetzt und nachlassende Konturen gestrafft werden können. Radiesse bietet einen sofort sichtbaren Effekt und stimuliert durch feine Kalzium-Mikrosphären zudem gezielt den natürlichen körpereigenen Kollagenaufbau. So sorgt Radiesse für lang anhaltendes Volumen und ein frisches Aussehen.

Anwendungsbereiche von Radiesse:

  • Volumenaufbau am Jochbein und Unterkiefer-Konturierung: verstärkt die "V"-Form des Gesichts und sorgt damit für ein jugendliches Aussehen
  • Wange/Hohlwange effektiv aufpolstern
  • Beseitigung tiefer Falten z.B. Nasolabial und am Mundwinkel
  • Marionettenfalten füllen
  • Nasenrücken begradigen
  • Handrücken Volumen geben und Falten reduzieren

 

Eine Behandlung mit Radiesse dauert circa 15-30 Minuten und ist bei einem erfahrenen Facharzt in der Regel unproblematisch und schmerzarm. Das Material wird mit einer sehr feinen Nadel gespritzt. Danach wird das Behandlungsareal massiert und entsprechend den anatomischen Bedürfnissen geformt. Die gute Modellierbarkeit des Materials sorgt für harmonisch weiche Übergänge und den jugendlichen V-Effekt.